Mittwoch, 23. Mai 2012

Pinselreiniger 1x1

Verschiedene Wege - ein Ziel!

Hey ihr Hübschen.
Na seid ihr schon aufgeregt wegen der Abstimmung? Ich hoffe es kommen noch ein Paar Stimmen dazu.

Nach dem vielen postivien Feedback über meine Pinselreinigungsroutine habe ich mir gedacht, ich gebe euch noch ein Paar Tipps, welche Reiniger man benutzen kann. Dazu habe ich fleißig alternativen gesammelt, die ich euch jetzt vorstellen will.


#1
Warmes Wasser und 1 EL Geschirrspühlmittel.

#2
Warmes Wasser und Babyshampoo ( meine bevorzugte Variante).

#3
Destilliertes Wasser, 2 EL Reinigungsalkohol, 1 EL Babyshampoo. Nicht die schonenste Variante, aber bei richtig stark verschmutzen Pinseln funktionierts.

#4
Warmes Wasser und 1 EL Lenor.

#5
Ca. 120ml Wasser und 60 ml Essig. Finde ich nicht so intensiv reinigend.

#6
Warmes Wasser und Pinselseife.

#7
Abgefüllter Pinselreiniger. Meiner Meinung nach nur für die schnelle Reinigung zwischendurch geeignet.

Zu all diesen Mischungen könnt ihr noch 1 EL Olivenöl geben, für eine extra Pflege. So zu sagen die Kur für die Pinselhaare.

Wie reinigt ihr eure Pinsel? Habt ihr vielleicht noch eine andere Methode?

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ich benutze warmes Wasser und die Babyseife aus dm :) Klappt super und die Pinsel haben auch noch alle Haare :)

    AntwortenLöschen
  2. ich machs genauso wie du mal in nem post gezeigt hast :D *NACHMACHERIN!!!* :P

    AntwortenLöschen